Pinot Noir Reserve

aus Wien!

Dass ein Wein so zart und feingliedrig sein kann und dennoch so vielschichtig und dicht. Ich mag Pinot Noir. Besonders die kalkhaltige Wiener Kessellage Herrenholz, am Fuße des Bisambergs, kommt dieser Sorte sehr entgegen. Nadelholz und Waldboden in der Nase, umspielt von frischer Erdbeere und knackigen Röstnoten. So muss ein Pinot für mich sein!

“…Großartige Grüne Veltliner, allen voran der Grüne Veltliner Weinviertel DAC Reserve Hommage 2021, machen die Pfaffls noch immer, aber auch sehr viele andere exzellente Weine. Dafür ist der Sieg bei der Wiener Landesweinverkostung mit der Pinot Noir Reserve 2020 eine eindrucksvolle Bestätigung, zumal in der Finalverkostung gerade die Burgundergruppe “St. Laurent und Pinot Noir” besonders stark besetzt war. Die Reserve 2020 ist ein moderner Pinot voll Saft und Kraft mit großem Reifepotenzial – dunkelbeerig-würzig in der Nase, mit Dürrobst, etwas Kaffee, Rösttöne, edelherbe Schokolade. Am Gaumen stoffig und vollmundig, dichter Fruchtkörper, saftig mit perfekt eingebundener Säure.”
Klaus Egle im Wirtshausführer 2023 über Pinot Noir Reserve 2020

DETAILS ZU DEN JAHRGÄNGEN (.pdf):
(Bitte auf den Jahrgang klicken, um das Datenblatt zu öffnen)

AUSZEICHNUNGEN (.pdf):

BILDER ZU DIESEM WEIN (.jpg)