St. Laurent WALD

Wir freuen uns über ein unglaubliches Ergebnis bei der diesjährigen Prämierung der niederösterreichischen Weine. Es ist kaum zu fassen, aber wir haben ganze 19 Goldmedaillen nachhause geholt. Hier unsere Sieger:

SECCO rosé
Rosé HASEN 2020
Grüner Veltliner VOM HAUS 2020
Gemischter Satz HARMONY 2020
Gr. Veltliner Weinviertel DAC ZEISEN 2020
Gr. Veltliner Weinviertel DAC HAID 2020
GV WV DAC Reserve HUND 2020
GV WV DAC Reserve GOLDEN 2020
Muskateller SAND 2020
Grauburgunder LA VITA 2020
Weissburgunder NUSS 2020
Riesling SONNE 2020
Chardonnay EXKLUSIV 2020
St. Laurent WALD 2020
Cuvée PRIVAT 2019
St. Laurent Reserve ALTEN 2019
Zweigelt Reserve BURG 2019
Excellent Reserve 2019
Heidrom Grand Reserve 2018

nicht nur bei Mundus Vini 2021 wurden wir zum “Best Producer Austria” ernannt, sondern auch bei der diesjährigen Frankfurt International Trophy! Wir können unser Glück kaum fassen und möchten Euch die Gewinner natürlich gleich vorstellen:



UNSERE GRAND-GOLD-MEDAILLEN-GEWINNER

GRAND GOLD
Grüner Veltliner ZEISEN 2020
Weinviertel DAC

GRAND GOLD
Grüner Veltliner GOLDEN 2020
Weinviertel DAC Reserve

GRAND GOLD
Grüner Veltliner HOMMAGE 2020
Weinviertel DAC Reserve



UNSERE GOLD-MEDAILLEN-GEWINNER

GOLD
Grüner Veltliner HUND 2020
Weinviertel DAC Reserve

GOLD
Grauburgunder LA VITA 2020

GOLD
Chardonnay EXKLUSIV 2020

GOLD
Wien.2 2020

GOLD
St. Laurent WALD 2020



UNSERE SILBER-MEDAILLEN-GEWINNER

SILBER
Sauvignon Blanc TERROIR 2020

SILBER
Weissburgunder NUSS 2020

das zweite Mal in Folge hat unser Sortiment bei der Mundus Vini Frühjahrsverkostung derart gut abgeschnitten, dass wir zum “Besten Produzenten aus Österreich” gekürt wurden. Wir freuen uns sehr und stellen Euch gleich mal die Medaillengewinner vor:



UNSERE GOLDMEDAILLEN-GEWINNER:

GOLD
Muskateller SAND 2020

Heuer noch ein bisserl frischer!

GOLD
Grauburgunder LA VITA 2020

Fruchtig – Fruchtiger – LA VITA !

GOLD
Zweigelt SANDSTEIN 2020

Pures Kirscherl in der Flasche!



UNSERE SILBERMEDAILLEN-GEWINNER:

SILBER
SECCO blanc

Frisch, fruchtig, fabelhaft – passt einfach immer!

SILBER
Grüner Veltliner HAID 2020

Weinviertel DAC
Der angenehmste Speisenbegleiter aller Zeiten

SILBER
Grüner Veltliner HUND 2020

Weinviertel DAC Reserve
Viel Frucht, viel Pfeffer – Viel Veltliner!

SILBER
Grüner Veltliner GOLDEN 2020

Weinviertel DAC Reserve
Wenn es mal ein bisschen kräftiger sein darf…

SILBER
Sauvignon blanc TERROIR 2020

Phänomenale Nase und super knackig am Gaumen

SILBER
St. Laurent WALD 2020

Der Sanfte unter den Rotweinen…

Die Berliner Wein Trophy ist die weltweit bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. 13.500 Weine aus 40 Ländern werden vier Tage lang von einer unabhängigen Expertenjury verkostet, die sich aus Önologen, Sommeliers, „Masters of Wine“, erfahrenen Händlern, Winzern und Fachjournalisten zusammensetzt. Wir freuen uns, dass unsere Weine hier fulminant bestehen konnten und viele Medaillen nachhause brachten:

8 Goldmedaillen:
Rosé LA GRANDE 2018
Wien.1 2018
Riesling PASSION 2018
Muskateller SAND 2018
Chardonnay Reserve VISION 2016
St. Laurent WALD 2018
Cuvée PRIVAT 2017
Heidrom Grand Reserve 2015

2 Silbermedaillen:
Riesling SONNE 2018
Weissburgunder NUSS 2018

Nach dem Goldregen bei den Landesweinbewertungen freuen wir uns über eine geniale Bewertung von Österreichs renommierten Falstaff Wein Guide für unser aktuelles Sortiment. Gleich 22 Weine aus unserem aktuellen Sortiment haben 90 und mehr Punkte bekommen. Dazu schafften wir es bei den Weiß-, Rot- und Roséweinen auf die jeweilige Bestenliste im brandneuen Falstaff-Guide! Damit konnten wir wieder zeigen, dass wir uns in allen drei Kategorien sehr wohl fühlen.  Hier die Ergebnisse: 

Roséweine
BESTENLISTE: 92 Falstaff Punkte Rosé LA GRANDE 2018 

Weissweine
91 Falstaff Punkte Grüner Veltliner ZEISEN Weinviertel DAC 2018
92 Falstaff Punkte Grüner Veltliner HAID Weinviertel DAC 2018
93 Falstaff Punkte Grüner Veltliner HUND Weinviertel DAC Reserve 2018
93 Falstaff Punkte Grüner Veltliner GOLDEN Weinviertel DAC Reserve 2018
BESTENLISTE: 94 Falstaff Punkte Grüner Veltliner HOMMAGE Weinviertel DAC Reserve 2018
91 Falstaff Punkte Muskateller SAND 2018
91 Falstaff Punkte Sauvignon blanc TERROIR 2018
92 Falstaff Punkte Weissburgunder NUSS 2018
92 Falstaff Punkte Riesling SONNE 2018
93 Falstaff Punkte Riesling Reserve PASSION 2018
92 Falstaff Punkte ​​​​​​​​​​​​​​Chardonnay EXKLUSIV 2018
93 Falstaff Punkte ​​​​​​​​​​​​​​Chardonnay Reserve VISION 2016

Rotweine
90 Falstaff Punkte Zweigelt SANDSTEIN 2018
90 Falstaff Punkte ​​​​​​​​​​​​​​St. Laurent WALD 2018
92 Falstaff Punkte ​​​​​​​​​​​​​​Cuvée PRIVAT 2017
91 Falstaff Punkte Pinot Noir Reserve 2017
92 Falstaff Punkte St. Laurent Reserve ALTEN 2016
92 Falstaff Punkte Zweigelt Reserve BURG 2016
BESTENLISTE: 93 Falstaff Punkte Excellent Reserve 2016
94 Falstaff Punkte Heidrom Grand Reserve 2015

Sekt
91 Falstaff Punkte Grüner Veltliner BRUT

Das war eine wunderschöne Überraschung! Am 13. September 2018 durften wir im Casino Baden auf der Bühne stehen! Im Rahmen der Weinvielfalt Niederösterreich wurde unserem St. Laurent Reserve ALTEN 2016 die Genuss.wein.pur Trophy als bester St. Laurent verliehen. Eine große Freude für uns alle! DANKESCHÖN!

wein.pur Trophy:
Bereits zum 10. Mal verkostete sich die GENUSS.Redatkion durch die Niederösterreichische Weinvielfalt und kührt dabei unsern St.Laurent Reserve Alten 2016 zum Sieger.

“Dass der Siegerwein vom Weingut Pfaffl aus dem Weinviertel kommt, mag nur im ersten Moment überraschen, denn die Roten aus dem Weinviertel sind auf jeden Fall eine Erkundung wert” – GENUSS.

Außerdem wurden 3 weitere unserer Weine mit “Sehr Gut” und drei Sternen ausgezeichnet:
Gemischter Satz Harmony 2017
Weissburgunder Nuss 2017
St. Laurent Wald 2017

Andreas Larsson “Best Sommelier of the World ASI”, hat verkostet und lobt die Qualität unserer Weine! Unser Punktedurchschnitt ist enorm hoch, 6 unserer Weine haben sogar über 90 Punkte bekommen – die Kommentare dazu sind bemerkenswert!

90 P. Gemischter Satz HARMONY 2017
“Bright straw color. Peppery and spicy nose with fresh white fleshed fruit, crushed apple and citrus. Good grip on the palate, medium weight with a fresh backbone, nice notes of fresh grapes and crushed apple, and a long and vigorous finish.”

90 P. Grüner Veltliner HAID 2017
“Bright light golden color. Pure and perfumed with floral hints, fresh yellow fruit and candied citrus. Good bite on the palate, medium to full with a youthful fresh bite, fine extract, juicy yellow fruit and good length.”

92 P. Grüner Veltliner HUND 2017
“Bright straw color with a golden hue. Youthful pure and fresh nose with pale stone fruit, peppery notes and lemongrass. Digest palate, medium weight with a bright freshness, pepper, ginger and spicy lemon notes with fine length and purity.”

92 P. Grüner Veltliner GOLDEN 2017
“Light golden color. Pure nose with ripe fruit like peach, apricot, plum and sweet citrus. Bold texture with a well-preserved freshness, a peppery spiciness with candied citrus, juicy apricot and a long, dense, peppery finish.”

92 P. Grüner Veltliner HOMMAGE 2017
“Light to medium deep golden color. Tropical nose of pineapple, apricot, grape zest and mild spices. The palate is dense and bold with layers of yellow fruit, pepper, ginger and citrus confit. Long and unctuous finish with nice purity and well-preserved freshness.”

91 P. St. Laurent WALD 2017
“Medium deep purple hue. Roasted and meaty nose with fine oak, floral dark fruit. Medium weight with dense fruit, fresh blackberry and cherry notes with finely roasted notes and a layered spicy finish with good persistency and digest dark fruit.”

Diese Sorte ist eine richtige Diva im Weingarten! Für mich ist das eine tolle Herausforderung. Hier trifft Zwetschke und Erdbeere auf Würze und Eleganz.

“…but at the end of the day this is a remarkably good red.” Wine Advocate Stephan Reinhardt, erobertparker.com über St. Laurent WALDGÄRTEN 2015

DETAILS ZU DEN JAHRGÄNGEN (.pdf):
(Bitte auf den Jahrgang klicken, um das Datenblatt zu öffnen)

AUSZEICHNUNGEN (.pdf):

BILDER ZU DIESEM WEIN (.jpg)

St. Laurent hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Rotweinsorten in Österreich entwickelt, vor allem was sehr hohe Qualitäten angeht.

Die Herkunft dieser feinen Rebsorte ist wissenschaftlich nicht ganz geklärt. Für uns Winzer ist es ziemlich klar, dass sie mit dem Pinot Noir in einem Naheverhältnis stehen muss, denn im Weingarten zeigt sie sich sehr ähnlich. Die engbeerige Sorte benötigt sehr viel Pflege und Feingefühl, da sie zur Fäulnis neigt. Sie reift sehr früh, woher auch ihr Name stammt – nämlich vom St. Laurentius-Tag dem 15. August. An dem Tag beginnt sie sich angeblich zu verfärben.

Das stimmt natürlich nicht in jedem Jahr so genau. Aber Faktum ist, dass St. Laurent früh reift. Gegenüber dem Pinot Noir, scheint die Schale des St. Laurents etwas dicker zu sein. Daher haben wir beim St. Laurent eine dünklere Farbe und auch mehr Tannin im Wein. Damit das ganze harmonisch ist, pflanzen wir St. Laurent immer auf kühleren Lagen. So reift er langsamer und gleichmäßiger. Es wird also nicht nur die Zuckergradation hoch, sondern auch die Beerenschale schön reif. “Kühlere” Lage heißt für uns, wir pflanzen neben einem Wald. Der sorgt dafür, dass die Lage nach einem Sonnentag wieder rasch abkühlen kann.